Geschichte

Bereits im Jahr 1948 wurden auf unserem Hof die ersten Christ­bäume verkauft. Robert Oettli (1921-1984) begann damals, Bäume die bei der Durchforstung des Waldes geschnitten werden mussten, direkt ab Hof als Christbäume zu verkaufen. Martin Oettli (1949-2018) übernahm den Landwirtschaftsbetrieb im Jahr 1978 und führte das Christbaumgeschäft nebst der Landwirtschaft weiter. Über die Jahre entwickelte sich eine treue Stammkundschaft, welche die Frische und die Qualität der Oettli-Tannen zu schätzen wusste. Aufgrund gesundheitlicher Probleme musste Martin Oettli frühzeitig kürzertreten, doch glücklicherweise wurde Sohn Markus (Jg. 1988) schon früh vom Christbaumfieber gepackt. So kam es, dass Markus im Alter von 16 Jahren die operative Leitung des Christbaumgeschäftes übernahm. Seit da führt er dieses zusammen mit der Familie sowie saisonalen Aushilfen mit viel Engagement und Herzblut weiter. Die Kundschaft ist über die Jahre stetig gewachsen, weshalb auch die Anbaufläche in Amriswil zusehends ausgedehnt wurde.